Schwimmen

Herzlich Willkommen bei der Abteilung Schwimmen des Hainsberger Sportvereins. Die Schwimmabteilung des Hainsberger SV wurde 1976 gegründet und hat eine 35-jährige Vor- und Nachwende-Tradition im Volks-, Breiten- und Leistungssport. Heute trainieren etwa 200 Sportler vom Vorschulalter bis in den Mastersbereich bei uns, davon sind etwa 80 im wettkampforientieren Training ab Altersklasse 8 bei regionalen und nationalen Wettkämpfen am Start.

Zuständigkeiten

Die organisatorische und personelle Aufstellung unserer Abteilung besteht derzeit wie folgt:

  • Abteilungsleiter: Jörg Brottka
  • Gesamtorganisation: Ilka Dautz und Konrad Flehmig
  • Finanzen und Abrechnungen: Ilka Dautz
  • Wettkampfbetrieb: Konrad Flehmig
  • Aus- und Weiterbildung: Uta Grunze
  • FSJler: Jonas Metzner

Die verantwortlichen Trainer sind auf der Seite Training den jeweiligen Gruppen zugeordnet.

News Schwimmen

Schwimmer in Berlin überragend

Vergangene Woche fanden die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften der Schwimmer in Berlin statt. Mit dabei: vier Schwimmer aus der Hainsberger Nachwuchsschule. Beim jährlichen Höhepunkt ging es nicht nur um Medaillen, sondern auch um die Qualifikation für die Jugendnationalmannschaft. Gleich zu Beginn gelang Alexandra Arlt (Jahrgang 2001) ein perfekter Start. Erstmals krönte sie sich zur Deutschen Jahrgangsmeisterin über 100m Freistil.

Schwimmer überragend!

Vergangene Woche fanden die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften der
Schwimmer in Berlin statt. Mit dabei 4 Schwimmer aus der Hainsberger
Nachwuchsschule. Beim jährlichen Höhepunkt ging es nicht nur um
Medaillen, sondern auch um die Qualifikation für die
Jugendnationalmannschaft. Gleich zu Beginn gelang Alexandra Arlt
(Jahrgang 2001) ein perfekter Start. Erstmals krönte sie sich zur
Deutschen Jahrgangsmeisterin über 100m Freistil. Ihre Zeit von
0:56,61min bedeutet nicht nur eine neue Bestzeit, insgesamt wurde sie

Zwei Hainsberger werden Schul-Weltmeister

Ludwig Teßmar (Jg. 1999) und Hannes Kern (Jg. 2000) sind gemeinsam mit dem Team des Sportgynasiums Dresden in Budapest Weltmeister in der Mannschaftswertung der Schüler-Weltmeisterschaft, ausgerichtet von der International School Sport Federation, geworden. Die Mannschaft war auch in den Staffeln über 6x50m Freistil und 4x50m Lagen erfolgreich. Außerdem gewann Ludwig Teßmar über die 50m Brust die Silbermedaille und Hannes Kern erschwamm sich über 50m Rücken den Bronzerang. Herlichen Glückwunsch für diese hervorragenden Einzel- und Mannschaftsleistungen!

Schwimmer bei Sportlerehrung vorn dabei

Bei der am 10. März durchgeführten 16. Jugendsportlerehrung des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge waren neben der D-Jugend der Abteilung Fußball auch zwei Hainsberger Schwimmer nominiert: Alexandra Arlt (Jg. 2001) in der Kategorie Beste Nachwuchssportlerin des Jahres 2016 und Konrad Speck (Jg. 2004) als Bester Nachwuchssportler 2016. Beide erreichten in der öffentlichen Abstimmung das "Siegerpodest". Alexandra belegte den dritten und Konrad den zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch! Insgesamt wurden über 9.000 Stimmen abgegeben.

Seiten