Schwimmen

Herzlich Willkommen bei der Abteilung Schwimmen des Hainsberger Sportvereins. Die Schwimmabteilung des Hainsberger SV wurde 1976 gegründet und hat eine 35-jährige Vor- und Nachwende-Tradition im Volks-, Breiten- und Leistungssport.

News Schwimmen

Jugendsportler-Ehrung 2018: bis 26. Februar für Konrad Speck abstimmen

Bei der jährlichen Jugendportlerehrung der Sportjugend des Kreissportbundes ist in diesem Jahr Konrad Speck (2004) aus der Abteilung Schwimmen als Lieblingssportler nominiert. Konrad wurde im Jahr 2017 zum zweiten Mal in Folge Süd- und Gesamtdeutscher Jahrgangsmeister im Rücken-Mehrkampf und trainiert derzeit am Dresdner Landesstützpunkt Schwimmen. Wir würden uns sehr über viele Stimmen für ihn freuen. Die Abstimmung läuft noch bis zum 26.

Nora sechstschnellste Sächsin über 50m Rücken in Berlin

Am Ende war es sehr knapp, aber Nora Flehmig (1998) konnte sich als geteilte 99. der deutschlandweiten Bestenliste über 50m Rücken mit einer Zeit von 0:30,31 für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften vom 14. bis zum 17. Dezember in Berlin qualifizieren. Damit nahm erstmals seit vielen Jahren wieder eine nicht aktiv am Stützpunkt trainierende Hainsbergerin an einem der leistungsstärksten deutschen Wettkämpfe für Schwimmer teil.

Staffelsiege im Erzgebirge

Bereits traditionell ist der letzte Wettkampf für die Hainsberger ab der AK 12 der Internationale Erzgebirgsschwimmcup. Zur diesjährigen 22. Auflage machten sich insgesamt 29 Hainsberger auf nach Marienberg. Am Sonnabend, dem 9. Dezmber, starteten die jüngeren Sportler bis Jg. 2004 bei den Jungen bzw. 2005 bei den Mädchen. Hier ging es vor allem um neue Bestleistungen, denn der Erzgebirgsschwimmcup war für die AK 12 als wettkampfmäßiger Saisonabschluss geplant, auf den seit den Bezirkssprintmeisterschaften in Görlitz hintrainiert wurde.

Seiten