1. Spieltag

13.08.2017
Dorfhainer SV – Hainsberger SV 2
4 : 2 (1:1)

Erstes Punktspiel in der Kreisliga A ausgerechnet beim Kreisoberligaabsteiger Dorfhainer SV.

 

Natürlich waren wir es gewohnt, wieder mit einer neuen Besetzung, aber gut verstärkt mit einigen A-Jugendspielern anzutreten. Wir hatten auch gleich ein kleine Chance durch Ronald Seidel und einen Lattenschuss von Popey Krämer. Dann spielte uns auch noch das Eigentor von Dorfhain in die Karten.

 

Mit zunehmender Zeit wurde Dorfhain stärker und setzte uns unter Druck.  Nach einer Belagerung unseres Tores staubte ein Dorfhainer Spieler zum Ausgleich ab.

In der zweiten Halbzeit hatten wir wieder ein paar Minuten wo der Versuch da war das Spiel zu gestalten. Aber mit zunehmender Zeit wurde setzten uns die Dorfhainer mit ihrer Aggressivität und Zweikampfhärte unter Druck . Zwei verwandelte Freistöße vom Dorfhainer  Richter brachte uns ins Hintertreffen . Jetzt wachte unsere Mannschaft noch einmal auf und mit einen schönen direkt verwandelten Freistoß von Daniel Neubert schafften wir den Anschlusstreffer. Natürlich wollten wir wenigstens einen Zähler vom Absteiger mitnehmen und  versuchten mit aller Macht den Ausgleichstreffer zu erzielen. Leider aber vertändelten wir die Kugel im Eins gegen Eins und so konnten die Gastgeber den  Schlusspunkt unter dieses Spiel setzen.

Wieder einmal müssen wir feststellen, dass Spiele übers Training, die Einstellung und die Geilheit zu gewinnen sind.

Aufstellung:
Schröter, Jahne, Käsemodel, Jentzsch, Müller, Meyer, Schumann, Neubert, Popey, Seidel, Schuffenhauer, Duc , Lorenz , Renner, Rashidi ,

Tore: 0:1 Gönner Eigentor 11. Minute
1:1 Morgenstern 45. Minute
2:1 Richter 67. Minute
3:1 Richter 71. Minute
3:2 Neubert 80. Minute
4:2 Wolf 90. Minute.