3. Spieltag (Landesklasse Mitte)

28.09.2015
Hainsberger SV : IFA Chemnitz 6:1

An einem herrlichen Herbstsamstag begrüßten wir unsere Gäste aus Chemnitz auf gut bespielbarem Rasen im Hainsberger Stadion.
Unsere Mannschaft zeigte von Beginn an, wer Herr im Hause ist und erspielte sich in den ersten Minuten unglaublich viele Torchancen, die aber noch nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnten. In der 10. Minute zappelt das Runde dann aber im Eckigen. Vorlagengeber William, Vollstrecker Tim Nissel.
Das zweite Tor bereitet diesmal Tim N. für William vor, der diese Chance diesmal cool verwandelt.
Auch IFA kommt zu Kontern denn die Zuordnung in unseren Reihen ist noch nicht stimmig.
Ein direkt verwandelter Freistoß bringt sie auf 2:1 heran, Jungs das war ein Witz, keine Mauer...
So leicht kann man es in dieser Klasse keinem Gegner machen ohne bestraft zu werden.
Konzentrierter spielt unsere Mannschaft jetzt und prompt schwimmt die Chemnitzer Abwehr. Nach sauber getretener Ecke steigt Erik am höchsten und köpft den Ball an des Gegners Hacke und von dort springt der Ball über die Linie.
In der zweiten Halbzeit läuft der Ball richtig klasse. Die Laufwege stimmen, die Pässe kommen an und folgerichtig fallen die Tore. William, Adi und nochmal William schrauben das Ergebnis auf die imaginäre 6, die bisher in jedem Spiel erzielt wurden. Dabei konnte sich die Chemnitzer Mannschaft bei ihrem Torhüter bedanken, denn der junge Mann hielt wie der Teufel.

Es macht wirklich Spaß unserer Mannschaft zu zu schauen, macht weiter so!