17. Spieltag | Da war mehr drin...

25.04.2015
Hainsberger SV - IFA Chemnitz
2 : 3

...15 Minuten ohne Selbstvertrauen reichen um das Spiel her zu schenken.
Beide Mannschaften begannen hochmotiviert, die Gäste aus Chemnitz wollten sich für den Siegtreffer in der 80.Minute aus dem Hinspiel revanchieren, die Hainsberger wollten Tabellenplatz 3 angreifen. In der 5.Minute kann sich William durchsetzen und spielt den Pass auf Tim Kreische, der seinem Gegner entwischt und das 1:0 erzielt. Ein perfekter Start sollte man meinen doch weit gefehlt. Schon in der 13. Minute kullert ein flach getretener Eckball unbehelligt über die Torlinie. Doch anstatt weiter die Köpfe oben zu behalten und zu zeigen wer Herr im Hause ist, agieren unsere Kicker nur noch schläfrig und innerhalb von 15 Minuten fallen noch 2 weitere simple Gegentore. Jungs, wo war euer Kampfgeist und euer Selbstvertrauen?

Die zweite Halbzeit war kämpferisch deutlich besser sodass IFA kein Treffer mehr gelang. Unsere Kicker zogen das Tempo nochmal an und erspielten sich einige Torchancen doch mehr als der Anschlusstreffer gelang nicht.
In den nächsten Spielen gegen ausschließlich starke Mannschaften heißt es Charakter und Spielfreude zu zeigen.