1. Männermannschaft

Obere Reihe v.l.n.r.:
Mildo Marques, Marcel Reck, Paul Fleischer, Felix Weinhold, Marian Weinhold, Markus Weise, Georg Balatka
2. Reihe von oben v.l.n.r:
Sponsor Heiko Jacob, Trainer Knut Michael, Beatrice Wolf (Physio), Til Schumann, Michael Heera,
Tony Krampe, Rene Balatka, Mannschaftsleiter Andreas Hannewald, Teammanager Alexander Karrei, Sponsor Dr. Dietrich Arnhold
untere Reihe v.l.n.r:
Sebastian Null, Philipp Gröblehner, Marcel Lohse, Ricardo Meyer, Martin Schröter, Sascha Altenburger, Philipp Seddig

Es fehlen: Jens Georgi, Nico König, Wadim Nickel, Kevin Schur, Alexander Preißiger

Vielen Dank an unsere Sponsoren: Feldschlößchen Brauerei Dresden , Papierfabrik Hainsberg und Heizungstechnik Jacob

Spielberichte der 1. Männer

1. Spieltag (LK Mitte) | kein Sieger im Stadtderby

Nach dreijähriger Abwesenheit kehrten die Hainsberger nun in die Landesklasse zurück und gleich zum Start in die Saison stand das, von vielen mit Spannung erwartete Freitaler Stadtderby auf dem Programm. Trotz Regenwetters kamen über 500 Zuschauer ins Hainsberger Johannes-May-Stadion und sahen eine abwechslungsreiche Partie die zumindest in Punkto Spannung nichts zu wünschen übrig ließ. Die Gastgeber, als Aufsteiger zwangsläufig in der Außenseiterrolle, begannen sehr engagiert, hatten wesentlich mehr Spielanteile und erspielten sich, nach kurzer Abtastphase, auch gleich mehrere Torchancen.

Derbytime in Freital

Am 12.08.2016 sind prickelnde Derbyatmosphäre und rassiger Fußball angesagt. Denn wir laden zum Saisonauftakt der Landesklasse Mitte zum Stadtderby Hainsberger SV gegen Blau-Weiß Stahl Freital (Anstoß 18.30 Uhr) ein.

Vor und nach dem Spiel führt sie MDR-Sportmoderator Gert Zimmermann durch ein abwechslungsreiches Programm:

16.30 Uhr Junioren: Hainsberger SV gegen Dynamo Dresden

18.00 Uhr Präsentation des neuen Sponsors Feldschlößchen mit Trikotübergabe und Ehrung der Juniorenmannschaften

5 Neuzugänge für die Saison 2016/2017

Unsere erste Männermannschaft ist am 12.07.16 in die neue Saison gestarten. Beim Trainingsauftakt gab es neben dem neuen Trainer Knut Michael auch zahlreiche neue Spieler zu sichten. Der Offensivbereich wurden mit Kevin Schurr und Marcel Reck (beide Jahrgang 1991) verstärkt. Beide Mittelfeldakteure spielten zuletzt beim Landesligisten Pirna-Copitz. Auch im Deffensivbereich kommt frisches Blut hinzu. Neben Franz Zieger, der zuletzte in Heidenau und Neustadt/Orla (Thüringen) spielte, konnte man auch einen Alt-Hainsberger (Mildo Maques) begeistern für den Hainsberger SV zu spielen.

25. Spieltag | Hainsberg bricht Rekorde

Auch beim letzten Heimspiel der Saison lief die Hainsberger Tormaschine auf Hochtouren. Weitere sieben Tore erhöhten das Torkonto nun schon auf 99 Treffer womit der Rekord des SV Chemie Dohna von 98 Toren aus der Saison 12/13 Geschichte ist. Auch der Punkterekord des SV Bannewitz, aus der gleichen Saison, wurde mit nunmehr 68 Punkten von den Hainsbergern übertroffen. So setzt die Hainsberger „Erste“ nun das I-Tüpfelchen auf die wohl erfolgreichste Saison in der Hainsberger Fußballgeschichte.

Seiten